Werner Kaufmann wurde 90 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Kinzinger   
Dienstag, den 19. November 2013 um 18:17 Uhr

 

Am 02. November feierte unser Gründungsmitglied, langjähriger Vorsitzender und Ehrenvorsitzende Werner Kaufmann in kleinem Kreis seinen 90. Geburtstag. Eine kleine Abordnung altgedienter Vereinskameraden überraschte ihn an seinem Ehrentag mit einem Besuch, über den er sich sehr gefreut hat.


Werner Kaufmann ist seit 1960 Mitglied der damaligen Bundeswehrsportfluggruppe. Seinem beharrlichen Bemühen, aber auch seinem guten Draht zu dem damaligen Kommodore des Jagdbombergeschwaders 31 „Boelcke“ war es zu verdanken, dass 1965 die Genehmigung erteilt wurde, das Gelände des Fliegerhorstes für den Motor- und Segelflugbetrieb des Vereins mit zu benutzen. Zwei Jahre später wurde der zivile Verein LSC Heini Dittmar e.V. gegründet, der auch die langersehnte Ausbildungsgenehmigung des Landesverbandes NRW im DAEC erhielt. Ein besonderes Anliegen war Werner Kaufmann immer die Förderung der Jugendarbeit, das Begeistern junger Leute für die Fliegerei und auch die engen Kontakte zum Jabo Geschwader 31 „Boelcke“. Hunderte Jugendlicher sind im Laufe der Jahre durch seine Arbeit für die Fliegerei begeistert worden. Einige haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und fliegen heute ein Tornado oder auch einen Airbus.

Auch als Werkstattleiter war er durch ständige Präsenz, Fachkenntnis und beispiellosen persönlichen Einsatz für die jugendlichen Mitglieder ein großes Vorbild. Selbst bis zum Alter von weit über 80 Jahren war er immer noch jedes Wochenende auf dem Flugplatz Nörvenich präsent

Werner erfreut sich nach wie vor bester Gesundheit. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute, weiterhin gute Gesundheit und freuen uns schon darauf ihn auf unserer Nikolausfeier am 07.12. begrüssen zu dürfen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Dezember 2013 um 09:18 Uhr